Band 1 – Grundsätzliche Risiken – Checklisten, Musterformulare, Erläuterungen und Handlungshilfen – 2. Auflage

129,00 

Erscheinungsdatum: Februar 2020

Auflage: 2. Auflage, vollständig überarbeitet und ergänzt

Seitenumfang: 332 Seiten

Autor: Dr. Gabriele Baatz

Herausgeber: arbund Verlag, Berlin 2020

ISBN 978-3-947415-07-6

Kategorie:

Beschreibung

Gefährdungsbeurteilung – schnell und einfach mit Hilfe von Checklisten

Musterformulare – gebrauchsfertig und leicht verständlich

Kurze, leicht verständliche Zusammenfassungen von Rechtsvorschriften

 

Band 1 – Gefährdungsbeurteilung “Allgemeine Risiken” ist eine Arbeitshilfe zur Anfertigung einer systematischen Gefährdungsbeurteilung. Band 1 beschäftigt sich mit den Gesetzen und Verordnungen die für alle Betriebe und Arbeitsplätze anzuwenden sind.

Die Checklisten wurden mit dem Schwerpunkt “typische Betriebe der BGW” erstellt. Da die angesprochenen Themen aber für alle Kleinbetriebe grundsätzlich gleich sind, kann dieser Band auch für viele andere Branchen verwendet werden. Band 1 ist insbesondere auch für Betriebe der VBG geeignet.

 

In Band 1 “Allgemeine Risiken” werden insbesondere folgende Themen besprochen

  • Arbeitsschutz-Gesetz
  • Arbeitssicherheits-Gesetz
  • Arbeitsstätten-Verordnung und Arbeitsstäten-Regeln
  • Betriebssicherheits-Verordnung
  • Gefahrstoff-Verordnung
  • Biostoff-Verordnung für Betriebe ohne oder mit nur sehr geringem Infektionsrisiko
  • Jugendarbeitsschutz-Gesetz
  • Mutterschutz-Gesetz
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge-Verordnung
  • Brandschutz und Auswahl der Feuerlöscher
  • Erste Hilfe
  • Psychische Belastung – Grundlegende Überlegungen

 

  • neu ! in der 2. Auflage: “Lärm”

Rechtsvorschriften und Themen werden kurz und prägnant in einfachen, leicht verständlichen Kapiteln zusammengefasst und erläutert. Auf “Juristendeutsch” wurde so weit als möglich verzichtet.

 

Gefährdungsbeurteilung – shnell und einfach mit Hilfe von Checklisten

Checklisten unterstützen Sie bei Gefährdungsbeurteilung, also bei der Ermittlung und Bewertung von Risiken, bei der Planung von Maßnahmen und bei der Dokumentation von durchgeführten Verbesserungen.

Am Ende jeden Kapitels finden Sie die entsprechenden “Checklisten”. Mit ihrer Hilfe können Sie systematisch, schnell und einfach die Einhaltung von Gesetzen und Verordnungen überprüfen und diese Überprüfung auch dokumentieren. So finden Sie in kurzer Zeit heraus, wo Sie gesetzliche Rahmenbedingungen einhalten und wo dies nicht der Fall ist.

Einfach Checkliste bearbeiten – Datum und Unterschrift dazu – fertig.

 

Muster-Formulare – gebrauchsfertig und leicht verständlich

Über die Checklisten hinaus sind etliche andere Formulare auszufüllen

Sie finden hier unter anderem Muster-Formulare für

  • Unterweisungsplan
  • Nachweis einer Unterweisung
  • Nachweis der Ausbildung zum Ersthelfer
  • Betriebsanweisungen nach der Betriebssicherheits-Verordnung
  • Vorsorgekartei zur arbeitsmedizinischen Vorsorge
  • Nachweis einer Angebotsvorsorge
  • Bestands- und Wartungsplan
  • Gefahrstoff-/ Chemikalienverzeichnis
  • Betriebsanweisungen nach der Gefahrstoff-Verordnung

Sie können diese Formulare gerne kopieren oder eine “Extralieferung Musterformulare” bestellen. Bewahren Sie die ausgefüllten Formulare geordnet auf. Hier empfiehlt sich der “Arbeitsschutz-Ordner” mit dem passenden Trennregister.

 

Bearbeiten Sie die einzelnen Kapitel wie es Ihre Zeit erlaubt. Die Reihenfolge ist beliebig.

Sie sind außerdem verpfichtet immer wieder bestimmte Formulare auszufüllen.
Band 1 – Gefährdungsbeurteilung “Allgemeine Risiken” enthält am Ende der einzelnen Kapitel auch entsprechende Muster-Formulare .
Dazu gehören beispielsweise

  • Unterweisungsplan
  • Nachweis einer Unterweisung
  • Nachweis der Ausbildung zum Ersthelfer
  • Betriebsanweisungen nach der Betriebssicherheits-Verordnung
  • Vorsorgekartei zur arbeitsmedizinischen Vorsorge
  • Nachweis einer Angebotsvorsorge
  • Bestands- und Wartungsplan
  • Gefahrstoff-/Chemikalienverzeichnis
  • Betriebsanweisungen nach der Gefahrstoff-Verordnung

Sie können diese Formulare gerne für Ihren persönlichen Gebrauch kopieren oder eine “Extralieferung Musterformulare” bestellen. Bewahren Sie die ausgefüllten Formulare geordnet auf. Hier empfiehlt sich der “Arbeitsschutz-Ordner” mit dem passenden Trennregister.

 

Praktische Durchführung

Das Buch lässt sich, dank der Spiralbindung, gut öffnen und leicht bearbeiten.

Es empfiehl sich die Einführungs-Kapitel vollständig zu lesen. In diesen Abschnitten werden Sie mit der Logik der Gefährdungsbeurteilung und Dokumentationspflicht vertraut gemacht.

Danach können Sie die einzelnen Kapitel bearbeiten wie es Ihre Zeit erlaubt. Die Reihenfolge ist beliebig.
Sie sind an keinen Computer und keinen festen Arbeitsplatz gebunden. Sie können mit dem Buch durch den Betrieb gehen und direkt, vor Ort die Arbeitsplätze überprüfen und sofort die entsprechenden Eintragungen im Buch vornehmen.
Die einzelnen Kapitel sind vom Zeitaufwand überschaubar und leicht lesbar. Auf juristische Formulierungen wurde soweit als möglich verzichtet.

Einfach Checkliste bearbeiten – Datum und Unterschrift dazu – fertig.

Sie sind verpflichtet Ihre Gefährdungsbeurteilung jährlich erneut zu überprüfen und zu aktuallisieren und auch dies durch Ihre Unterschrift und das Datum zu dokumentieren.
In den Checklisten ist auch hierfür genügend Platz vorhanden.

Band 1 der Checklisten zur Gefährdungsbeurteilung wird, wie alle anderen Bücher dieser Reihe, regelmäßig auf den neuesten juristischen Stand gebracht. Da viele Gesetze und Verordnungen in Band 1 besprochen werden, gibt es im Lauf der Zeit auch sehr viele Veränderungen. Um ihre Gefährdungsbeurteilung juristisch aktuell zu halten, sollten Sie nach 3 bis 4 Jahren eine neuere Ausgabe der Checklisten für Ihre Gefährdungsbeurteilung verwenden.

Die 2. Auflage von Band 1 enthält den aktuellen Stand der Rechtsvorschriften zum 1. Januar 2020. Völlig neu wurde dieser Ausgabe das Kapitel “Lärm”, entsprechend der neuen Rechtsvorschriften, hinzugefügt.

129,00  inkl. 5 % MwSt. In den Warenkorb